2c12f0f5

10.6.1. Die Beschreibung der Konstruktion

Der Riegel des Schlosses der Tür
Die Riegel der Schlösser des Flures und die Hintertür bestehen aus dem Riegel mit zwei Schrauben, die in die Platte mit den regulierenden Falzen der mittleren und hinteren Theken eingeschraubt sind. Die Tür ist in der geschlossenen Lage geschützt, wenn die Gabel des Türschlosses fasst und zieht den Riegel des Schlosses zusammen.
Das Schloss der Hintertür, das die Eröffnung der Tür die Kinder verhindert
Das Schloss der Hintertür, das die Eröffnung der Tür die Kinder verhindert, verhindert die Eröffnung der Hintertüren von innen des Autos.
Um diese Schlösser zu aktivieren, versetzen Sie den Hebel beider Türen in die sperrende Lage. Dann schließen Sie beide Türen. Die hinteren Passagiere können die Tür von innen des Autos nicht öffnen. Um diese Schlösser loszulösen, lösen Sie die Tür von innen des Autos los und öffnen Sie die Tür außen. Versetzen Sie den Hebel in die Lage rasblokirowki. Die Türschlösser werden normal arbeiten.
Die Schlösser der Türen mit dem elektrischen Antrieb
Dazu werden die Solenoide des elektrischen Antriebs, die in jeder Tür in der Gebühr bestimmt sind verwendet.
Die Türschlösser werden vom Aktivator auf dem inneren Griff der Tür oder dem Zylinder des Schlosses, aber nur der Tür des Fahrers aktiviert. Wenn die Tür des Fahrers vom Aktivator oder dem Zylinder des Schlosses blockiert oder losgelöst ist, werden alle Türen gesperrt oder werden entsprechend losgelöst werden.
Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb
Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb kommen von den Einschalter auf dem Bezug der Vordertür zurecht und werden von den Elektromotoren auf jedem Scheibenheber in Betrieb gesetzt. Die Glaser fallen vom Druck des Einschalters herab und steigen wytjagiwanijem des Einschalters hinauf. Das Glas wird die Bewegung bei der Absonderung des Einschalters oder bei der vollen Schließung oder der Eröffnung des Glases anhalten.
Die Halterung der Tür des Gepäckraumes
Das Auto ist von den Gashalterungen der Tür des Gepäckraumes ausgestattet. Die Halterung unterstützt die Tür des Gepäckraumes bei ihrer Eröffnung.

Die Warnung
Die Halterung enthält das Gas unter dem hohen Druck. Deshalb seien Sie vorsichtig und Sie halten sich abseits. Das Loch oder die Wärme können zur Explosion der Halterung bringen.


Die Abb. 10.63. Die Elemente der Vordertüren: 1 — der Bezug der Tür; 2 — die Schaltfläche des Schlosses; 3 — das Paneel des Bezugs; 4 — der Griff; 5 — der Träger des Griffes; 6 — der Griff des mechanischen Scheibenhebers; 7 — der innere Griff; 8 — der Griff; 9 — der Mantel die Dynamik der Tür; 10 — die Tasche; 11 — der Riegel des Schlosses; 12 — der Schalter der Tür; 13 — äusserst uplotnitel die Türen; 14 — uplotnitel die Türen; 15 — richtend die Glaser; 16 — die Vordertür; 17 — inner uplotnitel; 18 — der Luftzug des inneren Griffes; 19 — das Schloss der Tür; 20 — der Luftzug des Zylinders des Schlosses der Tür; 21 — der Luftzug des Schlosses; 22 — der Luftzug des elektrischen Antriebs; 23 — der elektrische Antrieb; 24 — der Scheibenheber; 25 — äusserlich uplotnitel; 26 — der Luftzug des äusserlichen Griffes; 27 — der äusserliche Griff; 28 — die Scheidewand; 29 — molding die Türen; 30 — der Luftzug der Eröffnung der Tür; 31 — die Schlinge der Tür; 32 — uplotnitel die Klappfenster; 33 — das Klappfenster; 34 — der äusserliche Griff; 35 — der Umschalter des Spiegels; 36 — der Umschalter des elektrischen Scheibenhebers; 37 — der Mantel des Umschalters des elektrischen Scheibenhebers; 38 — der Blindverschluss




Die Elemente der Flure und der Hintertüren sind auf der Abb. 10.63 und 10.64 vorgeführt.


Die Abb. 10.64. Die Elemente der Hintertüren: 1 — der Bezug der Tür; 2 — die Schaltfläche des Schlosses; 3 — das Paneel des Bezugs; 4 — der Griff; 5 — der Träger des Griffes; 6 — der innere Griff; 7 — der Griff des mechanischen Scheibenhebers; 8 — der Griff; 9 — die Schlinge des Schlosses; 10 — äusserst uplotnitel die Türen; 11 — uplotnitel die Türen; 12 — richtend die Glaser; 13 — die innere Verkleidung; 14 — die Hintertür; 15 — inner uplotnitel; 16 — ober richtend rejka; 17 — die äusserliche Verkleidung; 18 — unter richtend rejka; 19 — der Luftzug des Schlosses; 20 — das Schloss der Tür; 21 — der Luftzug des inneren Griffes; 22 — der Luftzug des elektrischen Antriebs; 23 — der elektrische Antrieb; 24 — der Luftzug des äusserlichen Griffes; 25 — der äusserliche Griff; 26 — äusserlich uplotnitel; 27 — der Scheibenheber; 28 — molding die Türen; 29 — der Begrenzer des Aufmachens der Tür; 30 — die Schlinge der Tür