2c12f0f5

10.6.2. Die Abnahme und die Anlage der Türen und ihrer Elemente

Die Vordertür in der Gebühr
Die Abnahme
Die Abnahme und die Anlage der Vordertür führen Sie mit dem Helfer durch.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Schalten Sie den elektrischen Stecker unter dem Paneel der Verwaltung aus. Im Falle des Abschaltens des elektrischen Steckers seitens des Vorderpassagiers nehmen Sie das Handschuhfach ab.
Nehmen Sie den Vorderflügel ab.
Nehmen Sie die Vordertür in der Gebühr in der folgenden Ordnung ab:
- Öffnen Sie die Tür, unterstützen Sie von ihren Ständern oder den Hebern, zwischen ihnen und der Tür das reine alte Lumpen angelegt;

Die Abb. 10.65. Die Abnahme der Vordertür: 1 — die Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür; 2 — der Begrenzer der Eröffnung der Vordertür; 3 — die Vordertür 4 — gummi- uplotnitel




- Wenden Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.65) die Befestigungen der Schlinge der Tür ab;
- Wenden Sie den Bolzen 2 Befestigungen des Begrenzers der Eröffnung der Tür ab;
- Nehmen Sie gummi- uplotnitel 4 zwischen der Karosserie und der Tür ab;
- Nehmen Sie die Vordertür in der Gebühr 3 ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie gummi- uplotnitel zwischen der Karosserie und der Tür fest.
Stellen Sie die Vordertür fest und festigen Sie von den Bolzen, sie endgültig nicht festziehend.
Regulieren Sie die Lage der Tür.
Endgültig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür zur Karosserie fest.
Stellen Sie den Begrenzer der Eröffnung der Tür fest und festigen Sie vom Bolzen.
Stellen Sie den Flügel fest.
Schalten Sie den elektrischen Stecker an.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Erfüllen Sie die Prüfung auf die Abwesenheit des Ausfließens des Wassers.
Prüfen Sie auf die Abwesenheit des Lärms des Windes.
Die Hintertür in der Gebühr
Die Abnahme
Die Abnahme und die Anlage der Hintertür führen Sie mit dem Helfer durch.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Schauen Sie das untere Paneel des Bezugs der mittleren Theke an.

Die Abb. 10.66. Die Anordnung des elektrischen Steckers (die 1) Hintertüren




Schalten Sie den elektrischen Stecker 1 (die Abb. 10.66) der Hintertür aus.
Nehmen Sie die Hintertür in der Gebühr in der folgenden Ordnung ab:
- Öffnen Sie die Hintertür, unterstützen Sie von ihren Ständern oder den Hebern, zwischen ihnen und der Tür das reine alte Lumpen angelegt;

Die Abb. 10.67. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür (1) und des Begrenzers (3) Eröffnungen der Hintertür (4) und gummi- uplotnitelja (2)




- Wenden Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.67) die Befestigungen der Schlinge der Tür zur Karosserie ab;
- Wenden Sie den Bolzen 3 Befestigungen des Begrenzers der Eröffnung der Tür ab;
- Nehmen Sie gummi- uplotnitel 2 zwischen der Karosserie und der Tür ab;
- Nehmen Sie die Vordertür in der Gebühr 4 ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie gummi- uplotnitel zwischen der Karosserie und der Tür fest.
Stellen Sie die Hintertür fest und festigen Sie von den Bolzen, sie endgültig nicht festziehend.
Regulieren Sie die Lage der Tür.
Endgültig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür zur Karosserie fest.
Stellen Sie den Begrenzer der Eröffnung der Tür fest und festigen Sie vom Bolzen.
Schalten Sie den elektrischen Stecker an.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Ob prüfen Sie gewährleistet uplotnitel vom Durchfluß des Wassers.
Die Tür des Gepäckraumes in der Gebühr
Die Abnahme
Die Abnahme und die Anlage der Tür des Gepäckraumes muss man mit dem Helfer durchführen.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Nische für das Ersatzrad in der Gepäckabteilung ab.

Die Abb. 10.68. Das Abschalten der elektrischen Stecker (1) Türen des Gepäckraumes




Schalten Sie die elektrischen Stecker 1 (die Abb. 10.68) die Türen des Gepäckraumes aus.
Nehmen Sie die Theke der Tür des Gepäckraumes ab.
Nehmen Sie die Tür des Gepäckraumes in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.69. Wyworatschiwanije der Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür des Gepäckraumes




- Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür des Gepäckraumes (die Abb. 10.69) heraus;
- Nehmen Sie gummi- uplotnitel zwischen der Karosserie und der Tür des Gepäckraumes ab;
- Nehmen Sie die Tür des Gepäckraumes ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie die Tür des Gepäckraumes fest und festigen Sie von den Bolzen, sie endgültig nicht festziehend.
Regulieren Sie die Lage der Tür des Gepäckraumes.
Endgültig ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Schlinge der Tür des Gepäckraumes fest.
Stellen Sie die Theke der Tür des Gepäckraumes fest.
Schalten Sie den elektrischen Stecker der Tür des Gepäckraumes an.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Nische für das Ersatzrad in der Gepäckabteilung fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Richtend die Glaser der Vordertür
Die Abnahme
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs von der Vordertür ab.
Nehmen Sie den Bezug von der Vordertür ab.
Nehmen Sie den äusserlichen Rückspiegel von der Vordertür ab.
Nehmen Sie richtend rejku von der Tür in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.70. Die Abnahme richtend rejki: 1 — die Schrauben; 2 — die inneren Bolzen; 3 — die äußerlichen Bolzen; 4 — das Glas der Vordertür




- Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.70) heraus;
- Ziehen Sie die inneren Bolzen 2 heraus;
- Ziehen Sie die äußerlichen Bolzen 3 heraus;
- Nehmen Sie richtend rejku der Vordertür 4 ab.

Die Abb. 10.71. Die Abnahme richtend die Glaser (1) von der Vordertür




Nehmen Sie richtend die Glaser 1 (die Abb. 10.71) von der Vordertür ab.
Die Anlage
Stellen Sie richtend die Glaser fest.
Stellen Sie richtend rejku fest und festigen Sie von den Bolzen und der Schraube.
Stellen Sie den äusserlichen Rückspiegel fest.
Stellen Sie den Bezug der Vordertür fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Vordertür fest.
Richtend die Glaser der Hintertür
Die Abnahme
Nehmen Sie inner uplotnitel von der Tür ab.
Nehmen Sie äußerlich uplotnitel von den Hintertüren ab.
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Hintertür ab.

Die Abb. 10.72. Die Abnahme des Bezugs der Hintertür: 1 — der Bezug; 2 — der Träger des Griffes der Tür




Nehmen Sie den Bezug 1 (die Abb. 10.72) der Hintertür ab.
Ziehen Sie die Schraube heraus und nehmen Sie den Träger 2 Griffe der Tür ab. Im Falle der Komplettierung des Autos deljuks nehmen Sie den Bezug nach der Abnahme des Trägers des Griffes der Tür ab.

Die Abb. 10.73. Die Anordnung der Schraube (1) Befestigungen des richtenden Elementes (2)




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.73) heraus und nehmen Sie das richtende Element 2 ab.
Nehmen Sie ober richtend rejku und richtend die Glaser in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.74. Die Abnahme ober richtend rejki und richtend die Glaser: 1 — die Bolzen; 2 — richtend rejka und richtend die Glaser




- Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.74) heraus;
- Heben Sie und gleichzeitig nehmen Sie ober richtend rejku und richtend die Glaser 2 ab.
Die Anlage
Stellen Sie ober richtend rejku und richtend die Glaser der Hintertür fest.
Stellen Sie das richtende Element fest und festigen Sie von den Schrauben.
Stellen Sie den Bezug der Hintertür fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Hintertür fest.
Stellen Sie äußerlich uplotnitel auf die Hintertür fest.
Stellen Sie inner uplotnitel auf die Hintertür fest.
Der Riegel des Schlosses der Tür
Die Abnahme

Die Abb. 10.75. Die Anordnung der Schrauben (1) Befestigungen des Riegels (die 2) Schlösser der Hintertür




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.75) heraus und nehmen Sie den Riegel die 2 Schlösser der Hintertür ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie den Riegel des Schlosses der Hintertür fest und festigen Sie von den Schrauben.
Der Riegel des Schlosses der Tür des Gepäckraumes
Die Abnahme
Öffnen Sie die Tür des Gepäckraumes und festigen Sie sie.
Nehmen Sie den Riegel des Schlosses der Tür des Gepäckraumes in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.76. Die Abnahme des Riegels des Schlosses der Tür des Gepäckraumes: 1 — die Schrauben; 2 — das Tau; 3 — der Riegel des Schlosses der Tür des Gepäckraumes




- Wenden Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.76) ab;
- Schalten Sie das Tau 2 aus;
- Nehmen Sie den Riegel 3 ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Schalten Sie das Tau an.
Stellen Sie den Riegel des Schlosses der Tür des Gepäckraumes fest und festigen Sie von den Schrauben.
Das Schloss der Vordertür
Die Abnahme
Wenn das Auto vom System des zentralen Schlosses ausgestattet ist, schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Vordertür ab.
Nehmen Sie den Bezug von der Vordertür ab.
Schalten Sie den Luftzug des äusserlichen Griffes der Tür vom Schloss der Tür aus.

Die Abb. 10.77. Die Anordnung der Schrauben (1) Befestigungen des Schlosses (2) Vorder- Türen




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.77) heraus und nehmen Sie das Schloss 2 Vorder- Türen ab. Wenn das Auto mit dem System des zentralen Schlosses ausgestattet ist, schalten Sie den Stecker des elektrischen Antriebs des Schlosses aus.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie das Schloss der Tür fest und festigen Sie von den Schrauben. Wenn das Auto mit dem System des zentralen Schlosses ausgestattet ist, schalten Sie den Stecker des elektrischen Antriebs an.
Schalten Sie den Luftzug des äusserlichen Griffes und den Luftzug vom Zylinder des Schlosses zum Schloss der Tür an.
Stellen Sie den Bezug auf die Vordertür fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Vordertür fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Das Schloss der Hintertür
Die Abnahme
Wenn das Auto vom System des zentralen Schlosses ausgestattet ist, schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Tür ab.
Nehmen Sie den Bezug 1 (siehe die Abb. 10.72) der Hintertür ab. Im Falle der Komplettierung des Autos deljuks nehmen Sie den Bezug nach der Abnahme des Trägers des Griffes der Tür ab.
Ziehen Sie die Schrauben 1 (heraus siehe die Abb. 10.73) und nehmen Sie das richtende Element 2 ab.

Die Abb. 10.78. Die Stelle des Abschaltens des Luftzuges (1) äusserlicher Griffe vom Schloss der Tür




Schalten Sie den Luftzug 1 (die Abb. 10.78) des äusserlichen Griffes vom Schloss der Tür aus.

Die Abb. 10.79. Die Anordnung der Schrauben (1) Befestigungen des Schlosses (die 2) Hintertüren




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.79) heraus und nehmen Sie das Schloss die 2 Hintertüren ab. Wenn das Auto mit dem System des zentralen Schlosses ausgestattet ist, schalten Sie den Stecker des elektrischen Antriebs des Schlosses aus.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie das Schloss der Hintertür fest und festigen Sie von den Schrauben. Wenn das Auto mit dem System des zentralen Schlosses ausgestattet ist, schalten Sie den Stecker des elektrischen Antriebs an.
Schalten Sie den Luftzug des äusserlichen Griffes der Tür zum Schloss der Tür an.
Stellen Sie richtend rejku fest und festigen Sie von den Schrauben.
Stellen Sie den Bezug auf die Tür fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Tür fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Der elektrische Antrieb des Schlosses der Tür
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Tür ab.
Nehmen Sie den Bezug von der Tür ab.
Nehmen Sie das Schloss der Tür in der Gebühr ab.

Die Abb. 10.80. Die Anordnung der Schrauben (1) Befestigungen des elektrischen Antriebs (die 2) Schlösser der Tür




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.80) heraus und nehmen Sie den elektrischen Antrieb die 2 Schlösser der Tür ab.
Die Anlage
Stellen Sie den elektrischen Antrieb das Schloss der Tür in der Gebühr fest und festigen Sie von den Schrauben.
Stellen Sie das Schloss der Tür in der Gebühr auf das Auto fest.
Stellen Sie den Bezug auf die Tür fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Tür fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Das Schloss der Tür des Gepäckraumes
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Tür ab.
Nehmen Sie pylewlagosaschtschitnuju den Film der Tür des Gepäckraumes ab.

Die Abb. 10.81. Die Stelle des Abschaltens des Luftzuges (die 1) Schlösser vom Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes




Nehmen Sie den Luftzug 1 (die Abb. 10.81) des Schlosses vom Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes ab.

Die Abb. 10.82. Die Anordnung der Schrauben (1) Befestigungen des Schlosses (2) Türen des Gepäckraumes




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.82) heraus und nehmen Sie das Schloss 2 Türen des Gepäckraumes ab.
Die Anlage
Stellen Sie das Schloss der Tür des Gepäckraumes fest und festigen Sie von den Schrauben.
Stellen Sie den Luftzug des Schlosses zum Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes fest.
Stellen Sie den Bezug der Tür des Gepäckraumes fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Tür fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Der innere und äusserliche Griff der Vordertür
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.

Die Abb. 10.83. Die Anordnung der Schraube (1) Befestigungen des inneren Griffes (2) Vorder- Türen




Ziehen Sie die Schraube 1 (die Abb. 10.83) heraus und nehmen Sie den inneren Griff 2 Vorder- Türen ab.
Nehmen Sie des Luftzuges des Schlosses der Vordertür ab.

Die Abb. 10.84. Wyworatschiwanije der Bolzen (1) Befestigungen des äusserlichen Griffes (2) Vorder- Türen




Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.84) heraus und nehmen Sie den äusserlichen Griff 2 Vorder- Türen ab.
Die Anlage
Stellen Sie den äusserlichen Griff der Vordertür fest und festigen Sie von den Bolzen.
Stellen Sie des Luftzuges des Schlosses der Vordertür fest.
Stellen Sie den inneren Griff der Tür fest und festigen Sie von den Schrauben.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Der äusserliche Griff der Hintertür
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Schloss der Tür ab.

Die Abb. 10.85. Wyworatschiwanije der Bolzen (1) Befestigungen des äusserlichen Griffes (die 2) Hintertüren




Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.85) heraus und nehmen Sie den äusserlichen Griff die 2 Hintertüren ab.
Die Anlage
Stellen Sie den äusserlichen Griff der Hintertür fest und festigen Sie von den Bolzen.
Stellen Sie das Schloss der Hintertür fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Der Zylinder des Schlosses der Tür
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie den äusserlichen Griff der Tür ab.
Nehmen Sie den Zylinder des Schlosses der Tür vom äusserlichen Griff der Tür in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.86. Die Abnahme der Klemme (1) Befestigungen des Zylinders (die 2) Schlösser der Tür




- Nehmen Sie die Klemme 1 (die Abb. 10.86) ab;
- Nehmen Sie den Zylinder die 2 Schlösser der Tür ab.
Die Anlage
Stellen Sie den Zylinder des Schlosses der Tür fest und festigen Sie von der Klemme.
Stellen Sie den äusserlichen Griff der Tür fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Der Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Öffnen Sie die Tür des Gepäckraumes.
Nehmen Sie den Motor des hinteren Scheibenwischers in der Gebühr ab.
Nehmen Sie den Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.87. Die Abnahme des Zylinders des Schlosses der Tür des Gepäckraumes: 1 — der Luftzug des Schlosses des Gepäckraumes; 2 — die Mutter der Befestigung des Zylinders des Schlosses der Tür; 3 — der Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes




- Schalten Sie den Luftzug 1 (die Abb. 10.87) des Schlosses der Tür des Gepäckraumes aus;
- Wenden Sie die Muttern 2 vom Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes ab;
- Nehmen Sie den Zylinder des Schlosses 3 Türen des Gepäckraumes ab.
Die Anlage
Stellen Sie den Zylinder des Schlosses der Tür des Gepäckraumes fest.
Stellen Sie den Motor des hinteren Scheibenwischers in der Gebühr fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Der mechanische Scheibenheber
Die Abnahme
Nehmen Sie das Glas von der Vordertür ab.
Nehmen Sie den Scheibenheber in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.88. Die Anordnung der Bolzen (1) Befestigungen des mechanischen Scheibenhebers (2) Vorder- Türen




- Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.88) die Befestigungen des Scheibenhebers heraus;
- Durch die Öffnungen in der Tür, nehmen Sie den Scheibenheber 2 ab.
Die Anlage
Stellen Sie den Scheibenheber fest und festigen Sie von den Bolzen.
Stellen Sie das Glas fest.
Der elektrische Scheibenheber
Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Nehmen Sie das Glas ab.
Nehmen Sie den elektrischen Scheibenheber in der Gebühr in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.89. Die Befestigung des Elektroaufzugs der Vordertür: 1 — der elektrische Stecker; 2 — die Bolzen; 3 — der Elektroaufzug der Vordertür




- Schalten Sie den elektrischen Stecker 1 (die Abb. 10.89) des Motors des Scheibenhebers aus;
- Ziehen Sie die Bolzen 2 Befestigungen des Scheibenhebers heraus;
- Durch die Öffnungen in der Tür, nehmen Sie den Scheibenheber 3 ab.

Die Abb. 10.90. Die Befestigung des Motors des Scheibenhebers zum Scheibenheber: 1 — die Schrauben der Befestigung; 2 — der Scheibenheber




Ziehen Sie die Schrauben 1 (die Abb. 10.90) heraus und nehmen Sie den Motor des Scheibenhebers von des Scheibenhebers 2 ab. Bei der Abnahme des Motors des Scheibenhebers seien Sie vorsichtig, da man leicht verwundet werden kann.
Die Anlage
Stellen Sie den Motor des Scheibenhebers auf den Scheibenheber fest und festigen Sie von den Schrauben.
Stellen Sie den Scheibenheber in der Gebühr fest und festigen Sie von den Schrauben.
Schalten Sie den elektrischen Stecker des Motors des Scheibenhebers an.
Stellen Sie das Glas fest.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.
Die Schlinge der Tür
Die Abnahme
Die Abnahme und die Anlage der Schlinge der Tür führen Sie mit dem Helfer durch.
Öffnen Sie die Tür und unterstützen Sie von ihren Ständern oder den Hebern, zwischen ihnen und der Tür das reine alte Lumpen angelegt.

Die Abb. 10.91. Die Abnahme der Schlinge der Tür: 1 — der Bolzen der Befestigung der Schlinge zur Karosserie; 2 — der Bolzen der Befestigung der Schlinge 3 zur Tür




Wenden Sie die Bolzen 1 (die Abb. 10.91) die Befestigungen der Schlinge der Tür zur Karosserie ab.
Wenden Sie die Bolzen 2 Befestigungen der Schlinge der Tür zur Tür ab und nehmen Sie die Schlinge 3 ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie die Schlinge auf die Tür und die Karosserie fest und festigen Sie von den Bolzen.
Der Begrenzer des Aufmachens der Tür
Die Abnahme
Nehmen Sie den Bezug der Tür ab.
Nehmen Sie den Begrenzer der Eröffnung der Tür in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.92. Die Abnahme des Begrenzers der Eröffnung der Tür: 1 — der Bolzen der Befestigung des Begrenzers zur Karosserie; 2 — der Bolzen der Befestigung des Begrenzers zur Tür; 3 — der Begrenzer




- Ziehen Sie den Bolzen 1 (die Abb. 10.92) die Befestigungen des Begrenzers zur Karosserie heraus;
- Ziehen Sie die Bolzen 2 Befestigungen des Begrenzers zur Tür heraus;
- Nehmen Sie den Begrenzer der Eröffnung der Tür 3 ab.
Die Anlage

Die Anmerkung
Die Berührung der Oberflächen aus verschiedenen Metallen kann zur schnellen Korrosion bringen. Überzeugen sich in der Anwendung der gehörigen Züge zur Vermeidung der vorzeitigen Korrosion.

Stellen Sie den Begrenzer der Eröffnung der Tür auf der Tür und der Karosserie fest und festigen Sie von den Bolzen.
Stellen Sie den Bezug der Tür fest.
Inner uplotnitel (deljuks)
Die Abnahme
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Tür ab.
Nehmen Sie inner uplotnitel vom Paneel des Bezugs der Tür in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.93. Die Abnahme inner uplotnitelja: 1 — die zusammenziehenden Maschen; 2 — uplotnitel




- Richten Sie die zusammenziehenden Maschen 1 (die Abb. 10.93) auf;
- Nehmen Sie uplotnitel 2 ab.
Die Anlage
Stellen Sie uplotnitel auf dem Paneel des Bezugs der Tür fest.
Biegen Sie die zusammenziehenden Maschen für die Befestigung uplotnitelja auf dem Paneel des Bezugs der Tür.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Tür fest.
Uplotnitel die Türen
Die Abnahme

Die Abb. 10.94. Die Anordnung des Bolzens der Befestigung des Begrenzers der Eröffnung der Tür




Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung des Begrenzers der Eröffnung der Tür (die Abb. 10.94) heraus.
Nehmen Sie uplotnitel die Türen in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.95. Die Abnahme uplotnitelja die Türen: 1 — die Klemme; 2 — die Riegel uplotnitelja




- Nehmen Sie die Klemme 1 (die Abb. 10.95) ab;
- Nehmen Sie die Riegel 2 uplotnitelja ab;
- Nehmen Sie uplotnitel die Türen ab.
Die Anlage
Stellen Sie uplotnitel die Türen fest und festigen Sie von den Klemmen und den Riegeln.
Schrauben Sie den Bolzen der Befestigung des Begrenzers der Eröffnung der Tür ein.
Der Bezug der Tür
Die Abnahme
Nehmen Sie das Paneel des Bezugs der Tür ab.
Nehmen Sie den Bezug 1 (siehe die Abb. 10.72) die Türen ab. Bei der Komplettierung des Autos deljuks nehmen Sie den Bezug nach der Abnahme des Trägers des Griffes der Tür ab.
Die Anlage
Stellen Sie den Bezug der Hintertür fest.
Stellen Sie den Träger des Griffes der Tür fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Hintertür fest.
Äusserst uplotnitel die Türen
Die Abnahme
Tragen Sie das Zeichen der Vereinigung auf äusserst uplotnitele die Türen vom gewaschenen Griff auf.
Nehmen Sie äusserst uplotnitel die Türen in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.96. Die Abnahme äusserst uplotnitelja die Türen: 1 — das Paneel des Bezugs der Schwelle; 2 — das Paneel des Bezugs der mittleren Theke; 3 — äusserst uplotnitel die Türen




- Teilweise nehmen Sie das Paneel 1 (die Abb. 10.96) die Bezüge der Schwelle ab;
- Teilweise nehmen Sie das untere Paneel 2 Bezüge der mittleren Theke ab;
- Nehmen Sie äusserst uplotnitel die Türen 3 ab.
Die Anlage
Stellen Sie äusserst uplotnitel entsprechend dem früher aufgetragenen Zeichen fest.
Stellen Sie das Paneel des Bezugs der Schwelle und das untere Paneel des Bezugs der mittleren Theke fest.
Die Theke der Tür des Gepäckraumes
Die Abnahme
Öffnen Sie die Tür des Gepäckraumes und festigen Sie sie in dieser Lage.
Nehmen Sie die Theke der Tür des Gepäckraumes in der Gebühr in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 10.97. Die Abnahme der Theke der Tür des Gepäckraumes: 1 — die Mutter des Kugelverbindungsstücks auf der Theke des Heckendes der Karosserie; 2 — die Mutter des Kugelverbindungsstücks auf der Tür des Gepäckraumes




- Wenden Sie die Mutter des Kugelverbindungsstücks 1 (die Abb. 10.97) die Theken vom Heckende der Karosserie ab;
- Wenden Sie die Mutter des Kugelverbindungsstücks ab ist 2 von der Tür des Gepäckraumes standhaft;
- Nehmen Sie die Theke der Tür des Gepäckraumes ab.
Die Anlage
Stellen Sie die Theke der Tür des Gepäckraumes fest und schrauben Sie die Muttern der Kugelverbindungsstücke der Theke ein.