2c12f0f5

10.7.1. Die Beschreibung der Konstruktion

Das Dach
Das Dach ist ein ganzer gefärbter metallischer Teil der Karosserie, aufnehmend zwei moldinga — nach einem von jeder Seite des Dachs des Autos.
Moldingi zäunen ein und verbergen die Nahten und die Grenzen und sind bedient (ersetzt) wie das abgesonderte Detail.
Der innere Bezug des Dachs besteht aus der Gründung, die mit dem Stoff abgedeckt ist. Die einheitliche Konstruktion fordert den Ersatz des Bezugs wie die erledigte Montageeinheit.
Der Sonnenschutzschirm
Der Sonnenschutzschirm dreht sich um die horizontalen und senkrechten Achsen für die Schließung vom Sonnenschein um. Er wechselt zur Seite beim Abschalten aus der Stütze auch den Platz.
Der Griff für den Passagier
Dieser Griff ist zusätzlich für den Passagier, der neben dem Fahrer sitzt. Die Passagiere können diesen Griff für die Erhaltung der standfesten Lage bei der Bewegung nach dem ungleichmäßigen Weg oder bei den heftigen Wendungen verwenden.
Der Haken
Der Haken ist zum inneren Bezug über dem hinteren linken Passagier gefestigt; ist neben dem Griff für den Passagier gelegen.

Die Abb. 10.101. Die Anordnung und die Befestigung der Elemente moldinga und des Bogens auf dem Dach des Autos: 1 — dekorativ molding; 2 — molding; 3 — der Träger des Bogens; 4 — das Futter des Bogens; 5 — der Deckel; 6 — der Bogen




Die Anordnung und die Befestigung der Elemente moldinga und der Bogen auf dem Dach des Autos ist auf der Abb. 10.101 vorgeführt.