2c12f0f5

3.1.13. Das Vorderkissen der Aufhängung des Motors

Nehmen Sie den Abschlußkollektor ab.
Nehmen Sie den Stabilisator der querlaufenden Immunität ab.

Die Abb. 3.34. Die Anordnung der Bolzen und der Muttern der Befestigung der Buchse des Vorderkissens seitens des Trägers (1) und seitens des Querbalkens (2)




Wenden Sie den Bolzen und die Mutter 1 (die Abb. 3.34) die Befestigungen der Buchse des Vorderkissens (seitens des Trägers) ab.
Wenden Sie die Bolzen 2 Befestigungen der Buchse des Vorderkissens (seitens des Querbalkens) ab.

Die Abb. 3.35. Die Anordnung der Bolzen (1) Befestigungen des Vorderträgers seitens des Blocks der Zylinder




Wenden Sie die Bolzen 1 (die Abb. 3.35) die Befestigungen des Vorderträgers (seitens des Blocks der Zylinder) ab.
Nehmen Sie die Buchse des Vorderkissens und den Vorderträger ab.
Prüfen Sie die Buchse des Kissens auf die Abwesenheit der Risse, das Verhärten oder die Beschädigungen.
Die Anlage führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durch.
Ziehen Sie die Bolzen des Vorderträgers (seitens des Blocks der Zylinder) dem Moment 35—41 N·m fest.
Ziehen Sie den Bolzen der Buchse des Vorderkissens (seitens des Querbalkens) dem Moment 35—41 N·m fest.
Ziehen Sie die Bolzen der Buchse des Vorderkissens (seitens des Querbalkens) dem Moment 45—55 N·m fest.
Ziehen Sie den Bolzen und die Mutter der Buchse des Vorderkissens (seitens des Trägers) dem Moment 68—83 N·m fest.