2c12f0f5

3.1.4. Der Luftfilter in der Gebühr

Die Abb. 3.7. Der Luftfilter und die Einlass- und Abschlußkollektoren: 1 — der Einlasskollektor; 2 — das Rohr rezirkuljazii der Auspuffgase; 3 — das Ventil und das Solenoid des Systems rezirkuljazii der Auspuffgase; 4 — drosselnyj der Knoten; 5 — der Körper des Luftfilters; 6 — der Resonator; 7 — der Stutzen; 8 — der Sensor des Sauerstoffs; 9 — der Abschlußkollektor; 10 — der Schutzmantel des Abschlußkollektors




Der Luftfilter, sowie sind die Einlass- und Abschlußkollektoren auf der Abb. 3.7 vorgeführt.

Die Abb. 3.4. Die Anordnung des Kummets der Befestigung des Einlassluftstutzens




Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus. Nehmen Sie das Kummet 1 (die Abb. 3.4) ab und schalten Sie den Einlassluftstutzen vom Körper des Luftfilters aus.
Schalten Sie den elektrischen Stecker vom Körper des Luftfilters aus.
Nehmen Sie den Körper des Luftfilters, den Resonator und den Luftstutzen in der Gebühr in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 3.5. Die Elemente der Befestigung des Körpers des Luftfilters: 1 — der Bolzen; 2 — die Bolzen, 7—9 N·m; 3 — der Luftfilter in der Gebühr; und — der Träger




- Ziehen Sie den Bolzen 1 (die Abb. 3.5) die Befestigungen des Luftstutzens heraus;
- Ziehen Sie die Bolzen 2 heraus und nehmen Sie das Oberteil des Körpers des Luftfilters zusammen mit dem Sensor der Temperatur der eingelassenen Luft und des Luftstutzens ab;
- Nehmen Sie den Körper des Luftfilters ab.

Die Abb. 3.6. Die Anordnung der Riegel (und und b) der Befestigung des Rohres (1) und des Resonators (2) zum Körper des Luftfilters




Nehmen Sie das Rohr 1 ab (die Abb. 3.6,) vom Resonator, auf den Riegel drückend und.
Nehmen Sie den Resonator 2 vom Körper des Luftfilters ab, auf den Riegel b drückend.
Die Anlage des Luftfilters in der Gebühr führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durch.
Ziehen Sie die Bolzen vom Moment 7—9 N·m fest.