2c12f0f5

3.1.9. Die fette Schale

Ziehen Sie das motorische Öl aus kartera des Motors zusammen.
Wenden Sie die Muttern ab, schalten Sie das Emfangsausblaserohr vom Abschlußkollektor aus und nehmen Sie die Verlegung ab.

Die Abb. 3.21. Die Anordnung der Bolzen (1) Befestigungen der unteren Platte (2) Kupplungen




Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 3.21) heraus und nehmen Sie die untere Platte 2 Kupplungen ab.

Die Abb. 3.22. Die Anordnung der Bolzen und der Muttern (1) Befestigungen der fetten Schale (2)




Ziehen Sie die Bolzen und die Muttern 1 (heraus siehe die Abb. 3.22) und nehmen Sie die fette Schale 2 vom Block der Zylinder ab.
Reinigen Sie die fette Schale und die verdichtete Oberfläche.
Reinigen Sie die Bolzen der fetten Schale.
Reinigen Sie die Öffnungen für die Bolzen im Block der Zylinder.
Die Anlage der fetten Schale führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durch.
Stellen Sie die fette Schale im Laufe von 5 Minen nach dem Auftragen der Schicht flüssig prokladotschnoj den Mastix (germetika) fest.
Ziehen Sie die Bolzen und die Muttern der Befestigung der fetten Schale vom Moment 9—12 N·m fest.
Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der unteren Platte kartera die Kupplungen vom Moment 4—7 N·m fest.
Ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Emfangsausblaserohres vom Moment 25—35 N·m fest.