2c12f0f5

3.2.11. Die Wasserpumpe

Die Abnahme
Schalten Sie die Leitung "der Masse" von der Batterie aus.
Schalten Sie den unteren Schlauch des Heizkörpers aus und ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
Nehmen Sie den gezahnten Riemen ab.
Wenden Sie die Bolzen ab und nehmen Sie den hinteren Mantel des gezahnten Riemens ab.
Nehmen Sie die Wasserpumpe in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 3.96. Die Anordnung der Muttern (1) und der Bolzen (2) Befestigungen der Wasserpumpe (3) und die Richtung () der Abnahme der Pumpe




- Wenden Sie die Muttern 1 (die Abb. 3.96) ab;
- Ziehen Sie die Bolzen 2 heraus;
- Nehmen Sie die Wasserpumpe 3 ab;
- Nehmen Sie die Verlegung ab.
Nehmen Sie die Wasserpumpe 3 in der Richtung und, vorgeführt auf der Abb. 3.96 ab.
Die Anlage
Stellen Sie die Wasserpumpe mit der neuen Verlegung fest. Ziehen Sie die Bolzen und die Muttern vom Moment 9—12 N·m fest.
Stellen Sie den hinteren Mantel des gezahnten Riemens fest. Ziehen Sie die Bolzen vom Moment 9 12 N·m fest.
Stellen Sie den gezahnten Riemen fest.
Schalten Sie den unteren Schlauch des Heizkörpers an und überfluten Sie die kühlende Flüssigkeit.
Schalten Sie die Leitung "der Masse" zur Batterie an.