2c12f0f5

3.2.8. Der Körper des Thermostaten / Zündverteiler

Die Abnahme
Nehmen Sie den Zündverteiler ab.
Nehmen Sie den Deckel des erweiternden Behälters ab.
Schalten Sie den unteren Schlauch des Heizkörpers aus und ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit zusammen.
Schalten Sie die elektrischen Stecker in der folgenden Ordnung aus:

Die Abb. 3.89. Die Anordnung der elektrischen Stecker: 1 — der Thermosensor des Einschlusses des Lüfters des Heizkörpers; 2 — die Klemmen der Leitungen der hohen Anstrengung; 3 — der Stecker des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit; 4 — der Stecker des Ventiles der Kontrolle des Leerlaufs; 5 — der Stecker des Sensors drosselnoj saslonki




- Schalten Sie die Klemmen der Leitungen der hohen Anstrengung 2 (die Abb. 3.89) aus;
- Schalten Sie den Stecker die 3 Sensoren der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit aus;
- Schalten Sie den Thermosensor 1 Einschlusses des Lüfters des Heizkörpers aus;
- Schalten Sie den Stecker die 4 Ventile der Kontrolle des Leerlaufs aus;
- Schalten Sie den Stecker die 5 Sensoren drosselnoj saslonki aus.
Schalten Sie die Hörer und die Schläuche in der folgenden Ordnung aus:

Die Abb. 3.90. Die Anordnung der Hörer und der Schläuche: 1 — der Hörer des Einlasses der kühlenden Flüssigkeit; 2 — der Hörer der Ausgabe der kühlenden Flüssigkeit; 3 — der Vakuumhörer; 4 — der obere Schlauch des Heizkörpers; 5 — der Schlauch des Einlasses des Heizkörpers des Heizkörpers




- Den Hörer 1 (die Abb. 3.90) des Einlasses der kühlenden Flüssigkeit;
- Den Hörer die 2 Ausgaben der kühlenden Flüssigkeit;
- Den Vakuumhörer 3;
- Der obere Schlauch des Heizkörpers 4;
- Der Schlauch des Einlasses des Heizkörpers des Heizkörpers 5.
Nehmen Sie den Hauptträger des Einlasskollektors in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 3.91. Die Abnahme des Hauptträgers des Einlasskollektors: 1 — die Mutter; 2 — der Hauptträger des Einlasskollektors; 3 — die Bolzen; 4 — der Bolzen und die Klemme




- Ziehen Sie die Bolzen 3 (die Abb. 3.91) heraus;
- Ziehen Sie die Muttern 1 heraus;
- Ziehen Sie den Bolzen heraus und nehmen Sie die Klemme 4 ab;
- Nehmen Sie den Hauptträger 2 ab.
Nehmen Sie den Körper des Thermostaten / des Zündverteilers in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 3.92. Die Abnahme des Körpers des Thermostaten/Zündverteilers: 1 — die Bolzen; 2 — die Mutter; 3 — der Körper des Thermostaten/Zündverteilers




- Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 3.92) heraus;
- Ziehen Sie die Muttern 2 heraus;
- Das spezielle Instrument DW 150-020 verwendend ziehen Sie die unteren Muttern der Befestigung des Körpers des Thermostaten / des Zündverteilers heraus;
- Nehmen Sie den Körper des Thermostaten/Zündverteilers und die Verlegung 3 ab.
Nehmen Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, den Thermosensor des Einschlusses des Lüfters des Heizkörpers und den Thermostaten in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 3.93. Die Abnahme des Sensors der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, des Thermosensors des Einschlusses des Lüfters des Heizkörpers und des Thermostaten: 1 — der Thermosensor des Einschlusses des Lüfters des Heizkörpers; 2 — der Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit; 3 — der Mantel des Thermostaten; 4 — die Bolzen




- Nehmen Sie den Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit 2 (die Abb. 3.93) ab;
- Nehmen Sie den Thermosensor des Einschlusses des Lüfters des Heizkörpers 1 ab;
- Ziehen Sie die Bolzen 4 heraus;
- Nehmen Sie den Mantel des Thermostaten 3 ab;
- Nehmen Sie den Thermostaten mit der Verlegung ab.
Die Anlage
Die Anlage des Körpers des Thermostaten/Zündverteilers führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme, unter Berücksichtigung des Folgenden durch.
Wenn die Verlegung des Körpers des Thermostaten / des Zündverteilers beschädigt ist, ersetzen Sie sie durch die Neue.
Ziehen Sie die Muttern und die Bolzen der Befestigung des Körpers des Thermostaten/Zündverteilers vom Moment 9—12 N·m fest.
Ziehen Sie die Bolzen М10 der Befestigung des Hauptträgers des Einlasskollektors vom Moment 9—12 N·m fest.
Ziehen Sie die Bolzen М12 der Befestigung des Hauptträgers des Einlasskollektors vom Moment 18—22 N·m fest.
Ziehen Sie die Muttern des Hauptträgers des Einlasskollektors vom Moment 9—12 N·m fest.