2c12f0f5

4.2.1. Die Beschreibung der Konstruktion

Die Getriebe wird das Drehmoment, das vom Motor übergeben wird, nach der Größe und der Richtung, für die Versorgung der optimalen Geschwindigkeit und der Passierbarkeit des Autos, für die am meisten rentable Arbeit des Motors und für die Bewegung des Autos vom Rückwärtsgang umwandeln. Die Getriebe sondert den Motor und die Transmission während der Unterbrechung und der Haltestelle des Autos und bei seiner Bewegung mechanisch mit dem arbeitenden Motor ab.
Die Details der Getriebe sind in kartere aufgestellt, der sich von den Bolzen zum Heckende des Motors zusammennimmt.
Das Drehmoment vom Motor durch die Kupplung wird auf die primäre Welle der Getriebe übergeben. Die nochmalige Welle übergibt die Getriebe das Drehmoment durch das Differential zu den Wellen des Antriebes. Der Einschluss der Sendung verwirklicht sich von der Umstellung gleitend mufty des Synchronisators. Daraufhin verbindet sich das Zahnrad mit der Welle der Getriebe hart.
Der Mechanismus der Blockierung der Umschaltung auf die hintere Sendung
Dieser Mechanismus verhindert die Umschaltung unmittelbar von der fünften Sendung auf hinter bei der Bewegung des Autos. Für die Verhinderung der Umschaltung auf die hintere Sendung in der neutralen Lage behindert der richtende Bolzen das Fäustchen der Umschaltung.

Die Abb. 4.22. Die Arbeit des Mechanismus der Blockierung der Umschaltung von der 5. Sendung auf die hintere Sendung




Im Falle der Umschaltung auf die fünfte Sendung dreht sich die Welle der Umschaltung und der Auswahl der Sendung nach rechts um, dadurch entfremdet sich das Fäustchen zur Seite dem richtenden Bolzen und bewegt sich nach oben, die Feder zurückgebend. Deshalb ist die Umschaltung in die hintere Sendung in dieser Lage wegen des richtenden Bolzens (der Abb. 4.22) unmöglich.

Die Abb. 4.23. Die Arbeit des Mechanismus der Blockierung der Umschaltung von der neutralen Lage auf die hintere Sendung




Bei der Umschaltung von der neutralen Lage des Hebels auf die hintere Sendung zwischen der fünften und hinteren Sendung dreht sich das Fäustchen der Umschaltung nach links um und die Umschaltung wird möglich (die Abb. 4.23).
Das Differential
Das Differential ist mit karterom die Getrieben vereinigt und wird auf dem Fahrgestell zusammen mit dem Motor festgestellt. Er ändert die Richtung der Abgabe der Macht und vergrössert das Drehmoment, die Geschwindigkeit verringernd.
Die Hauptsendung wird parallel den Antriebswellen festgestellt und ist kossosuboj ein zylindrisches Zahnradgetriebe.
Die technischen Daten der Getriebe sind in der Tabelle 4.4 gebracht.

Die Tabelle 4.4     die technischen Daten der Getriebe
Die Beschreibung
Der Nennwert
Die äusserst zulässige Bedeutung
Die Übertragungszahl


Der ersten Sendung
3,818

Der zweiten Sendung
2,210

Der dritten Sendung
1,423

Der vierten Sendung
1,029

Der fünften Sendung
0,837

Die Sendungen des Rückwärtsgangs
3,583

Die allgemeine Übertragungszahl
4,444

Die Kapazität des Öls, den l
2,1

Die Klassifikation transmissionnogo die Öle
78W-85

Die Breite schponotschnoj die Rillen des Rings des Synchronisators, mm:


Die 1. Sendungen
8,2
8,6
Der 2., 3., 4. Sendungen
9,6
10,0
Die 5. Sendungen
9,4
9,8
Die Dicke des Endes der Gabel der Umschaltung, mm:


Die Gabel der Umschaltung 1. - die 2. Sendung
8,7
8,1
Die Gabel der Umschaltung 3. - die 4. Sendung
7,8
7,2
Die Gabel der Umschaltung der 5. Sendung
7,8
7,2
Der Spielraum zwischen dem Zahnrad und dem Ring des Synchronisators, mm
1,0
0,5
Der Spielraum zwischen der Schelle und der Gabel der Umschaltung, mm
0,2-0,6
1,0
Ljuft die Stützen des Seitenzahnrades des Differentiales, mm
0,05-0,33
-
Die Übertragungszahl des Zahnrades des Tachometers (getrieben/führend), mm
17/18
-

Die Momente des Zuges der Getriebe sind in der Tabelle 4.5 gebracht.

Die Tabelle 4.5     die Momente des Zuges der Getriebe, N·m
Der Bolzen der Befestigung der Welle der Umschaltung der 5. Sendung / der Sendung des Rückwärtsgangs
10-16
Die Mutter des Einschalters der Rückfahrleuchte
15-18
Die Mutter der Befestigung des Zahnrades der fünften Sendung auf der nochmaligen Welle
60-80
Der Bolzen der Befestigung des Sensors der Lage der Kurbelwelle
5-8
Der Bolzen der Befestigung des gezahnten Kranzes des Differentiales
80-100
Der Bolzen der Befestigung des Vorderträgers des Motors (seitens des Blocks der Zylinder)
35-41
Der Bolzen der Befestigung vorder dempfernoj die Büchse des Motors (seitens des querlaufenden Balkens)
35-41
Die Bolzen der Befestigung vorder dempfernoj die Büchse des Motors (seitens des querlaufenden Balkens)
45-55
Der Bolzen / die Mutter der Befestigung vorder dempfernoj die Büchse des Motors (seitens des Trägers)
68-83
Die Mutter der Befestigung des Emfangsausblaserohres (seitens des Abschlußkollektors / seitens des Dämpfers)
25-35
Der Bolzen der Befestigung des Mantels der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen
18-28
Der Bolzen der Befestigung des Hebels von der Umschaltung der Sendungen
4-7
Der Bolzen der Befestigung der Welle der Umschaltung 3. - der 4. Sendungen
10-16
Der Bolzen der Befestigung der Welle der Umschaltung 1. - der 2. Sendungen
10-16
Der Pfropfen der Ablasses des Öls
25-30
Der Pfropfen der Prüfung des Niveaus des Öls
36-54
Die Bolzen der Befestigung des Trägers des unteren Schlauches des Heizkörpers
8-15
Der Bolzen der Befestigung der Welle des freien Zahnrades des Rückwärtsgangs
18-28
Der Bolzen der Befestigung des Hebels der Umschaltung des Rückwärtsgangs
18-28
Die Mutter der Befestigung des Taus der Umschaltung (seitens des Hebels der Umschaltung)
8-12
Der Bolzen der Befestigung des Hebels der Umschaltung
18-28
Die Schraube der Befestigung des Seitendeckels
6-7
Der Bolzen der Befestigung richtend die Umschaltungen
18-28
Der Bolzen der Blockierung der Umschaltung
18-28
Der Bolzen der Befestigung des Seitendeckels
8-12
Der Bolzen der Befestigung des getriebenen Zahnrades des Tachometers
4-7
Der Bolzen der Befestigung des Motors des Starters
18-28
Der Bolzen der Befestigung kartera die Getrieben
15-22
Der Bolzen der Befestigung des linken Deckels kartera die Getrieben
8-12
Nischnij Nowgorod der Bolzen und die Mutter der Befestigung der Getriebe (seitens des Motors)
55-65
Der Bolzen der Befestigung der Getriebe (seitens der Karosserie)
45-55
Der Bolzen und die Mutter der Befestigung der Getriebe seitens der Getriebe
55-65
Der obere Bolzen der Befestigung der Getriebe (seitens des Motors)
55-65
Der Bolzen des unteren Deckels der Getriebe
35-55