2c12f0f5

4.2.4. Die Abnahme und die Anlage der Elemente der Getriebe

Die Lenkung von der Umschaltung der Getriebe
Die Abnahme
Nehmen Sie den Luftstutzen ab, der den Körper des Luftfilters und drosselnyj den Knoten verbindet.
Nehmen Sie die Batterie und die Stütze der Batterie ab.
Schalten Sie das Tau der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen in der folgenden Ordnung aus:

Die Abb. 4.24. Das Abschalten der Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen: 1 — der Finger des Taus; 2 — die Scheibe; 3 — des Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen; 4 — der JE-bildliche Riegel




- Nehmen Sie den Finger des Taus 1 (ab siehe die Abb. 4.24);
- Nehmen Sie die Scheiben 2 ab;
- Schalten Sie des Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen 3 aus;
- Nehmen Sie den JE-bildlichen Riegel die 4 Taus ab;
- Schalten Sie die Taus vom Träger der Befestigung der Taus aus.

Die Abb. 4.37. Die Anordnung des Bolzens (1) Befestigungen des Hebels der Auswahl (2)




Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 4.37) heraus und nehmen Sie den Hebel der Auswahl 2 ab.
Ziehen Sie den Bolzen der Blockierung der Umschaltung heraus. Unbedingt wenden Sie den Bolzen der Blockierung der Umschaltung ab. Andernfalls darf man nicht die Lenkung von der Umschaltung der Sendungen abnehmen.

Die Abb. 4.38. Die Anordnung des Bolzens (1) Befestigungen des Mechanismus von der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr (2) und die Verlegung (3)




Überzeugen sich, dass der Hebel der Umschaltung der Sendungen in der neutralen Lage. Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 4.38) heraus und nehmen Sie den Mechanismus von der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr 2 und die Verlegung 3 ab.
Nehmen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in der folgenden Ordnung ab:
- Festigen Sie die Lenkung von der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr im Schraubstock mit den weichen Schwämmen;

Die Abb. 4.39. Die Nutzung wykolotki und des Hammers für die Abnahme des Fingers des Hebels (1), des Hebels der Umschaltung (2) und pylnika (3)




- Mit der Hilfe wykolotki und des Hammers nehmen Sie den Finger des Hebels 1 (die Abb. 4.39) ab;
- Nehmen Sie den Hebel der Umschaltung 2 ab;
- Nehmen Sie pylnik 3 ab.

Die Abb. 4.40. Die Anordnung des richtenden Bolzens (1) und die Richtung der Abnahme der Welle der Auswahl/Umschaltung der Sendungen (2)




Ziehen Sie den richtenden Bolzen 1 (die Abb. 4.40) heraus und nehmen Sie die Welle der Auswahl/Umschaltung der Sendungen 2 ab.

Die Abb. 4.41. Die Anordnung der Bolzen (1) Befestigungen der Platte (2)




Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 4.41) heraus und nehmen Sie die Platte 2 von der Lenkung von der Umschaltung der Sendungen ab.
Die Prüfung

Die Abb. 4.42. Die Stellen der Prüfung auf die Abwesenheit des Verschleißes oder der Beschädigungen des Fäustchens der Umschaltung vom Fuß / hinter der Sendungen (1), der Platte (2) Blockierungen der Umschaltung, des Hebels der Auswahl/Umschaltung der Sendungen (3) und der Welle der Auswahl/Umschaltung der Sendungen (4)




Prüfen Sie auf die Abwesenheit des Verschleißes oder der Beschädigungen das Fäustchen der Umschaltung fünft/hinter der Sendungen 1 (die Abb. 4.42).
Prüfen Sie auf die Abwesenheit des Verschleißes oder der Beschädigungen die Platte 2 Blockierungen der Umschaltung.
Prüfen Sie auf die Abwesenheit der Biegung oder der Beschädigungen den Hebel der Auswahl/Umschaltung der Sendungen 3.
Prüfen Sie auf die Abwesenheit der Biegung oder der Beschädigungen die Welle der Auswahl/Umschaltung der Sendungen 4.
Die Anlage
Die Anlage der Lenkung von der Umschaltung der Getriebe führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch.
Schrauben Sie den richtenden Bolzen der Umschaltung ein und ziehen Sie von seinem Moment 18—28 N·m fest.
Stellen Sie die Lenkung von der Umschaltung der Sendungen und den Hebel der Auswahl der Sendungen fest und ziehen Sie die Bolzen vom Moment 18—28 N·m fest.
Schrauben Sie den Bolzen der Blockierung der Umschaltung der Sendungen ein und ziehen Sie von seinem Moment 18—28 N·m fest.
Das Zahnrad und das Tau des Antriebes des Tachometers
Die Abnahme
Nehmen Sie das Zahnrad des Antriebes des Tachometers in der Gebühr in der folgenden Ordnung ab:

Die Abb. 4.43. Die Abnahme des Zahnrades des Antriebes des Tachometers in der Gebühr: 1 — die Mutter; 2 — das Tau; 3 — der Bolzen; 4 — das Zahnrad des Antriebes des Tachometers in der Gebühr




- Schwächen Sie die Mutter 1 (die Abb. 4.43);
- Schalten Sie das Tau 2 aus;
- Ziehen Sie den Bolzen 3 heraus;
- Nehmen Sie das Zahnrad des Antriebes des Tachometers in der Gebühr 4 ab.

Die Abb. 4.44. Die Anordnung des Steckers und des Sensors der Geschwindigkeit des Autos b




- Schalten Sie den Stecker und (die Abb. 4.44) des Sensors der Geschwindigkeit des Autos b aus.
Nehmen Sie die Batterie ab
Schalten Sie das Seitenkabel des Paneels der Instrumente aus.

Die Abb. 4.45. Die Anordnung der verdichtenden Buchse (1) und die Richtung der Extraktion des Taus des Tachometers




Nehmen Sie die verdichtende Buchse 1 (die Abb. 4.45) des Taus des Tachometers ab und ziehen Sie das Tau des Tachometers aus dem Paneel der Instrumente heraus.
Die Prüfung
Nehmen Sie uplotnitelnoje den Ring vom Körper des Zahnrades des Antriebes des Tachometers ab.

Die Abb. 4.46. Die Abnahme des Fingers (1) Zahnräder des Antriebes und der Stelle der Prüfung uplotnitelnogo die Ringe (2) und subjew die Zahnräder des Antriebes (3)




Nehmen Sie den Finger 1 (die Abb. 4.46) die Zahnräder des Antriebes ab und schalten Sie das getriebene Zahnrad aus.
Prüfen Sie auf die Abwesenheit der Beschädigungen oder den Bruch uplotnitelnogo die Ringe 2.
Prüfen Sie auf die Abwesenheit des Verschleißes oder der Beschädigungen subja die Zahnräder des Antriebes 3.
Die Anlage
Die Anlage des Taus des Antriebes des Tachometers führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch.
Stellen Sie das Zahnrad des Antriebes des Tachometers in kartere die Getrieben fest. Ziehen Sie den Bolzen des Zahnrades des Antriebes des Tachometers vom Moment 4—7 N·m fest.

Die Anmerkung
Stellen Sie das Zahnrad des Antriebes in der Gebühr nach dem Anschließen des Taus des Tachometers zum Zahnrad fest.

Des Taus der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen
Die Abnahme

Die Abb. 4.47. Die Elemente von der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen: 1 — der Griff des Hebels der Umschaltung der Sendungen; 2 — der Träger des Taus der Umschaltung der Sendungen; 3 — das Tau der Auswahl der Sendungen; 4 — das Tau der Umschaltung der Sendungen; 5 — der Waagebalken der Umschaltung der Sendungen; 6 — der Hebel der Umschaltung der Sendungen; 7 — der richtende Träger des Hebels der Umschaltung der Sendungen




Die Elemente von der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen sind auf der Abb. 4.47 vorgeführt.
Nehmen Sie den Luftstutzen ab, der den Körper des Luftfilters und drosselnyj den Knoten verbindet.
Nehmen Sie die Batterie und die Stütze der Batterie ab.
Schalten Sie das Tau der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen in der folgenden Ordnung aus:
- Nehmen Sie den Finger des Taus 1 (ab siehe die Abb. 4.24);
- Nehmen Sie die Scheiben 2 ab;
- Schalten Sie des Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen 3 aus;
- Nehmen Sie den JE-bildlichen Riegel die 4 Taus ab;
- Schalten Sie die Taus vom Träger der Befestigung der Taus aus.
Nehmen Sie die zentrale Konsole ab.
Nehmen Sie den kleinen Teppich des Fußbodens für die Besichtigung des Taus der Umschaltung der Sendungen beiseite.
Schalten Sie des Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen vom Hebel in der folgenden Ordnung aus:

Die Abb. 4.48. Das Abschalten der Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen vom Hebel: 1 — die Klemme des Taus; 2 — der Ohrring; 3 — der JE-bildliche Riegel des Taus der Auswahl der Sendungen; 4 — das Tau der Auswahl der Sendungen; 5 — der Finger des Taus der Umschaltung der Sendungen; 6 — der JE-bildliche Riegel des Taus der Umschaltung der Sendungen; 7 — das Tau der Umschaltung der Sendungen




- Nehmen Sie die Klemme des Taus der Auswahl der Sendungen 1 (die Abb. 4.48) ab;
- Nehmen Sie den Ohrring 2 ab;
- Nehmen Sie den JE-bildlichen Riegel die 3 Taus der Auswahl der Sendungen ab;
- Schalten Sie das Tau der Auswahl der Sendungen 4 aus;
- Nehmen Sie den Finger die 5 Taus der Umschaltung der Sendungen ab;
- Nehmen Sie den JE-bildlichen Riegel des Taus der Umschaltung der Sendungen 6 ab;
- Nehmen Sie das Tau der Umschaltung der Sendungen 7 ab.

Die Abb. 4.49. Die Anordnung der Muttern (1) und wytjagiwanije des Taus aus dem Salon des Autos




Wenden Sie die Muttern 1 (die Abb. 4.49) ab und dehnen Sie das Tau aus dem Salon des Autos aus.
Die Anlage
Die Anlage der Taus der Verwaltung der Umschaltung der Sendungen führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch.
Vorsichtig stellen Sie die Taus vorwärts in die Öffnung des Paneels der Instrumente ein.
Verfügen Sie die Taus auf dem Hebel der Auswahl der Umschaltung der Sendungen.
Schalten Sie die Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen zur Getriebe an.
Schalten Sie das Tau der Umschaltung der Sendungen zum Hebel in der folgenden Ordnung an:

Die Abb. 4.50. Das Anschließen des Taus der Umschaltung der Sendungen zum Hebel: 1 — der Ohrring des Taus der Auswahl der Sendungen; 2 — die Klemme; 3 — der Schraubenzieher, der in die Regelungsöffnung des Hebels der Auswahl der Sendungen bestimmt ist




- Stellen Sie den Ohrring des Taus der Auswahl der Sendungen in den Finger des Hebels der Auswahl der Sendungen 1 (die Abb. 4.50) ein;
- Stellen Sie die Klemme der Hülle des Taus der Verwaltung des Hebels der Umschaltung der Sendungen 2 fest;
- Festigen Sie das Tau der Verwaltung der Auswahl der Sendungen zum Träger des Hebels der Umschaltung der Sendungen vom JE-bildlichen Riegel;
- Stellen Sie den Schraubenzieher in die Regelungsöffnung des Hebels der Auswahl der Sendungen für die Verhinderung der Umstellung des Hebels der Umschaltung der Sendungen in der neutralen Lage 3 ein.
Ziehen Sie die Regelungsmutter des Taus der Auswahl der Sendungen vom Moment 8—12 N·m fest.
Der Bedienungshebel von der Umschaltung der Sendungen
Die Abnahme
Nehmen Sie die zentrale Konsole ab.
Schalten Sie des Taus der Auswahl und der Umschaltung der Sendungen aus.

Die Abb. 4.51. Die Anordnung der Bolzen (1) Befestigungen des Bedienungshebels von der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr (2)




Ziehen Sie die Bolzen 1 (die Abb. 4.51) heraus und nehmen Sie den Bedienungshebel von der Umschaltung der Sendungen in der Gebühr 2 ab.
Die Anlage
Die Anlage des Bedienungshebels von der Umschaltung der Sendungen führen Sie in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durch.
Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Hebels vom Moment 4—7 N·m fest.
Regulieren Sie die Länge des Taus der Auswahl der Sendungen.