2c12f0f5

5.5.1. Die Einstelkennwerte der Räder und ihre Regulierung

In der Projektierung der Autos erstrangig ist die Entwicklung der sicheren Systeme der Lenkung und der Aufhängungen. Jede Komponente soll genug fest sein, um die Höchstbelastungen zu ertragen und zu absorbieren. Die Lenkung, sowie sollen die Vorder- und hinteren Aufhängungen geometrisch mit der Karosserie des Autos funktionieren. Die Systeme der Lenkung und der Aufhängung fordern, dass die Vorderräder selbstzurückkehrend, und sind damit die Kupplungen des sich drehenden Rads und der Reisedeckung mit der unbedeutenden Kraft der Führung des Wagens mit der kleinsten Bemühung und dem meisten Komfort gewährleistet wurden.
Die volle Prüfung der Einstelwinkel der Räder soll die Messung der Vorspur und der Unordnung der Hinterräder aufnehmen.
Die Regulierung der Einstelwinkel vier Räder garantiert, dass alle Räder streng in einer Richtung gerollt werden werden. Wenn die Einstelwinkel der Räder reguliert sind, erreichen die Einsparung der Kosten des Brennstoffes und die Ressource des Laufes die maximale Größe, verbessert sich die Lenkbarkeit des Autos.

Die Abb. 5.66. Die Vorspur der Räder




Von der Vorspur heißt die Wendung der Räder nach innen; die Rückkonvergenz der Räder ist eine Wendung der Räder nach draußen von der zentralen Linie (der Abb. 5.66). Die Vorspur der Räder gewährleistet die parallelen Ebenen des Drehens der Räder.
Die Vorspur dient für die Neutralisation der kleinen Abweichungen des Rads, die bei der Bewegung des Autos vorwärts vorhanden sind. Die bestimmte Größe des Winkels der Vorspur ist eine Anlage solchen Winkels, bei dem 0 ° die Grad zwischen den Ebenen des Drehens der Vorderräder und der zentralen Linie des sich bewegenden Autos (die Vorspur erreicht wird fehlt).
Die falsche Vorspur oder die Rückkonvergenz der Räder bringt zum vorzeitigen Verschleiß und der Erhöhung der Kosten des Brennstoffes. Die abgesonderten Komponenten der Lenkung und der Aufhängung werden je nach dem Lauf des Autos abgenutzt, die zusätzliche Vorspur ist für die Angleichung des Verschleißes notwendig. Immer korrigieren Sie den Winkel der Vorspur in die letzte Reihe.

Die Abb. 5.67. Der Winkel der Neigung der Achse schkwornja




Ein Winkel der Neigung der Achse schkwornja ist die Neigung des höchsten Punktes der Achse wende- schkwornja vorwärts oder rückwärts von der Vertikale beim Anblick des Autos neben (die Abb. 5.67).
Die Neigung ist positiv und vorwärts — negativ rückwärts. Der Winkel der Neigung der Achse schkwornja beeinflusst die Kontrolle der Richtung der Lenkung, aber beeinflusst den Verschleiß der Reifen nicht. Schwach (habend der Ablagerung) beeinflussen die Federn oder das überlastete Auto den Winkel der Neigung der Achse schkwornja. Ein Rad mit der großen positiven Neigung der Achse schkwornja zieht zum Zentrum des Autos. Es wird ein Grund der Bewegung oder der Neigung des Autos zur Seite des Rads mit dem kleineren positiven Winkel der Neigung der Achse schkwornja. Der Winkel wird in den Grad gemessen, aber wird nicht reguliert.

Die Abb. 5.68. Der Winkel der Unordnung des Vorderrads




Der Winkel der Unordnung des Vorderrads ist eine Neigung des oberen Punktes des Reifens von der Vertikale beim Anblick des Autos vor (die Abb. 5.68). Wenn das Rad nach draußen, die Unordnung des Rads der Positive geneigt ist. Wenn das Rad nach innen, die Unordnung negativ geneigt ist. Der Winkel der Unordnung wird in den Grad von der Vertikale gemessen. Die Unordnung beeinflusst die Kontrolle der Richtung und auf den Verschleiß der Reifen.
Wenn sich beim Auto die große positive Unordnung des Rads, dem Verschleiß der äußerliche Teil der Laufdecke der Reifen unterzieht. Wenn sich beim Auto die große negative Unordnung des Rads, dem Verschleiß der innere Teil der Laufdecke der Reifen unterzieht. Der Winkel der Unordnung wird in den Grad gemessen wird nicht reguliert.
Eine Neigung der Achse wende- schkwornja ist die Neigung des oberen Punktes der Wendefaust von der Vertikale. Messen Sie den Winkel von der Vertikale zur Linie durch das Zentrum der Theke und des unteren Kugelgelenkes beim Anblick des Autos vorn.
Die Neigung der Achse wende- schkwornja hilft dem Auto, sich gerade zu bewegen und trägt zur Rückführung der Räder auf ihre vorige Stelle bei. Die Neigung der Achse wende- schkwornja auf den vorderradgetriebenen Autos soll negativ sein.
Der Winkel der querlaufenden Neigung der Achse der Wendetheke wird vom Winkel der Unordnung des Vorderrads zur Linie gemessen, die durch das Zentrum der Theke und das untere Kugelgelenk beim Anblick des Autos vorn geht. Der Winkel wird in den Grad ausgerechnet. Rejkoj für die Messung und die Regulierung der Einstelwinkel der Räder darf man nicht vollständig diesen Winkel messen.
Für die Bestimmung dieses Winkels ziehen Sie den Winkel der negativen Unordnung ab oder ergänzen Sie die positive Unordnung zur Neigung der Achse wende- schkwornja.
Die Schulter der Probe ist eine Entfernung zwischen dem Schnittpunkt der fortgesetzten Achse schkwornja des Wendezapfens mit dem Weg und dem Zentrum der Stützoberfläche des Reifens. Die Schulter der Probe ist in der Konstruktion des Autos gelegt.
Die Absetzung ist eine Entfernung rückwärts, in der eine Vordernabe mit dem Lager in der Gebühr rückwärts von anderer Nabe mit dem Lager in der Gebühr verschoben sein kann. Die Absetzung rückwärts geschieht wegen der Reisepanne oder des Zusammenstoßes des Autos hauptsächlich.
Der Winkel der Wendung ist ein Winkel jedes Vorderrads zur Vertikale bei der Wendung des Autos.
Die Regulierung der Vorspur der Vorderräder

Die Abb. 5.69. Die Richtungen des Drehens des Steuerluftzuges bei der Regulierung der Vorspur




Nehmen Sie die Kummete von beiden Schutzkappen des Mechanismus der Steuersendung ab. Schwächen Sie die linken und rechten Kontermuttern der Spitzen der Steuermänner tjag. Drehen Sie recht und link die Steuermänner des Luftzuges für die Regulierung der Einstelwinkel der Vorderräder (die Abb. 5.69).
Die Länge der linken und rechten Steuermänner tjag soll identisch sein.
Der nominelle Winkel der Vorspur der Vorderräder 10 °.
Bei der Wendung des Steuerluftzuges auf eine Wendung ändert sich die Größe der Vorspur auf 1,5 mm.
Ziehen Sie die Kontermuttern der Spitzen der Steuermänner tjag vom Moment 45 N·m fest.
Stellen Sie die Kummete der Befestigung der Schutzkappen des Mechanismus der Steuersendung fest.
Die Prüfung der Unordnung und des Winkels der Neigung der Achse schkwornja der Vorderräder
Die Unordnung und die Neigung der Achse schkwornja der Vorderräder werden nicht reguliert. Vor der Messung des Winkels der Unordnung oder des Winkels der Neigung der Achse schkwornja drei Male schütteln Sie für die Stoßstange des Autos für die Verhinderung der falschen Messung. Wenn sich die Größe der Messung der Winkel der Unordnung oder der Neigung schkwornja der Vorderräder von der geforderten Größe unterscheidet, bestimmen Sie die Lage des Defektes und ersetzen Sie oder reparieren Sie alle beschädigten, geschwächten, gebogenen, deformierten oder abgenutzten Details der Aufhängung. Wenn der Defekt mit der Karosserie verbunden ist, reparieren Sie die Karosserie.
Die Prüfung der Unordnung der Hinterräder
Die Unordnung der Hinterräder wird nicht reguliert. Wenn sich der Winkel der Unordnung der Hinterräder von der geforderten Größe unterscheidet, bestimmen Sie den Grund des Defektes und entfernen Sie sie. Wenn die beschädigten, geschwächten, gebogenen, deformierten oder abgenutzten Teile der Aufhängung aufgedeckt sind, ist nötig es sie zu reparieren oder, zu ersetzen. Wenn der Defekt mit der Karosserie verbunden ist, reparieren Sie die Karosserie.
Die Prüfung der Vorspur der Hinterräder
Die Vorspur der Hinterräder wird nicht reguliert. Wenn sich die Größe des Winkels der Vorspur von der geforderten Größe unterscheidet, prüfen Sie die hintere Achse in der Gebühr und die Achse des Rads auf dem Auto auf die Abwesenheit der Beschädigungen.